Skip to main content

Quereinsteiger

Nicolas Pohl aus Fürth ist 28 Jahre alt und seit Oktober 2015 ein Eismann. Verkaufsfahrer zu sein ist für ihn ein fairer Job: Wer viel arbeitet, verdient auch viel. Mehrarbeit landet nicht auf irgendeinem Überstundenkonto, sondern zahlt sich direkt aus. Wichtig ist, von Anfang an Vollgas zu geben. Damit legt man das Fundament für den späteren Erfolg im Job. So erreicht man auch die großen Bonusstufen, in denen man richtig viel Geld verdient. Nicolas meint: "Ein perfekter Job für Quereinsteiger!"

 

Als sein eigener Chef weiß Nicolas: Wer Gas gibt, kann richtig gutes Geld verdienen. „Ich verdiene teilweise ein Vielfaches von dem, was meine Freunde und Bekannte verdienen.“ Ob sich ein Quereinstieg zur/m Verkaufsfahrer/in auch für dich lohnt, erfährst du hier.

Jetzt Beitrag teilen