Skip to main content
  1. Startseite
  2. Chefwissen
  3. Dein Status als Unternehmer

Dein Status als Unternehmer

Bei so viel Unterstützung und Einbettung in unser Team magst du dich fragen, ob deine Arbeit wirklich als selbstständig eingestuft wird. Aber auch, wenn du dich dank unserem Netzwerk nie allein fühlen wirst, so bist du doch als eismann Handelsvertreter/in dein eigener Chef.

Vielleicht ist dir der Begriff der "Scheinselbstständigkeit" schon mal begegnet. Dabei handelt es sich um ein Arbeitsverhältnis, das der Sozialversicherungspflicht unterläuft. Aber keine Sorge: Als selbstständige/r Handelsvertreter/in bei eismann gehörst du selbstverständlich nicht in diese Kategorie! Das heißt, du bist in deinen unternehmerischen Entscheidungen frei und damit ein echter Selbstständiger. Denn du entscheidest selbst, wann und wie viel du arbeitest und wie du dich organisierst. Auch rechtlich gesehen ist die Lage eindeutig.

Die gesetzliche Regelung

Du stehst als selbstständige/r Handelsvertreter/in mit uns in einem Vertragsverhältnis, wie es im Handelsgesetzbuch § 84 geregelt ist: „Handelsvertreter ist, wer als selbständiger Gewerbetreibender ständig damit betraut ist, für einen anderen Unternehmer Geschäfte zu vermitteln oder in dessen Namen abzuschließen. Selbständig ist, wer im Wesentlichen frei seine Tätigkeit gestalten und seine Arbeitszeit bestimmen kann.“ Der Status der eismann-Handelsvertreter/in ist bereits von Gerichten und Sozialversicherungsanstalten geprüft worden. Es wurde ausnahmslos festgestellt, dass man als eismann-Handelsvertreter/in selbstständig ist.

Jetzt Beitrag teilen